Der COLURZblog

Interessiert in Tipps, Tricks und Informationen zu Photoshop, Illustrationen, Kunst, Fotografie, Webdesign, Blogdesign, Tutorials, Wordpress, Design-Wettbewerben und Grafikdesign? Dann ist der COLURZblog genau das Richtige. Tägliche News zu diesen und einigen anderen Themen, sind der perfekte Einstieg in den Tag.

Gut zu wissen...

Bescheid zu wissen, ist von Vorteil. Aus diesem Grund gibt es hier in naher Zukunft nun auch Rezensionen zu lesen. Vorgestellt werden dort Produkte, die etwas mit den Stammbereichen auf COLURZblog zu tun haben und deshalb für Euch Leser relevant sein könnten. Viel Spass!

VG Wort Hauptausschüttung 2012: Auszahlung an Urheber und Verlage im August

Ja, so fängt der Tag doch schon mal richtig gut an. Kurze Rückblende. Im Juni zog ein Sturm der Verärgerung über das Land, als bekannt wurde, dass die VG Wort in ihrem Juni Newsletter KLICK mitteilte »Derzeit ist offen, wann die VG WORT die Ausschüttungen im Jahr 2012 vor-nehmen kann. Das Landgericht München I hat in einem Urteil vom 24. Mai 2012 (Az.: 7 O 28640/11) gegen die VG WORT entschieden. Der Kläger wendet sich gegen einzelne Regelungen in den Verteilungs-plänen Wissenschaft. Das Gericht hält die entsprechenden Bestimmungen in den Verteilungsplänen für rechtswidrig.«

Da wurden die Gesichter bei vielen Urhebern deutlich länger, hatten diese doch mit der Auszahlung Ende Juni, Anfang Juni fest gerechnet. In einer Pressemitteilung vom 22.06.2012 KLICK folgte dann, nach dem ersten Anzählen, der finale Niederschlag. Die Ausschüttungen wurden, unter Ankündigung einer aufsichtsrechtlichen Prüfung  durch das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA), auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt.

Jetzt kann vorübergehend aufgeatmet werden, denn soeben veröffentlichte die VG Wort auf Ihrer Webseite in einer Pressemitteilung das Ergebnis der gestern angesetzten außerordentlichen Sitzung des Vorstandes. Dort steht nun geschrieben, dass der Vorstand einstimmig beschlossen hat, die bisher zurückgehaltene Ausschüttung im Jahr 2012 an Autoren und Verlage nun doch entsprechend den geltenden Verteilungsplänen der VG WORT durchzuführen.  »Er (der Vorstand, anm. der Redaktion) hat diese Entscheidung nach sorgfältiger Abwägung aller Umstände und nach externer Beratung getroffen.«

Nach dieser Information dürften nun die mehr als 100 000 Autoren, die an der Hauptausschüttung der VG Wort teilnehmen, erleichtert aufatmen. Auch die Verlage dürfen sich entsprechend freuen, werden doch nun auch deren Auszahlungen freigegeben. Was beide Parteien hier allerdings berücksichtigen sollten, ist der Satz »Die Ausschüttung erfolgt unter Hinweis auf mögliche Rückforderungen, falls die Entscheidung des Landgerichts München I bestätigt werden sollte.«

Dann kann also doch noch was kommen und die Freude etwas verringern. Ich bin ja mal gespannt. Für den Moment jedenfalls überwiegt die Freude über die zu erwartenden Auszahlungen, denn mit diesen können laut VG Wort »... Überweisungsempfänger mit Beginn der letzten Augustwoche rechnen, Scheckempfänger einige Tage später.« Für einige kommt der Geldsegen nun zur rechten Zeit.

Hier kannst Du einen Kommentar abgeben