Der COLURZblog

Interessiert in Tipps, Tricks und Informationen zu Photoshop, Illustrationen, Kunst, Fotografie, Webdesign, Blogdesign, Tutorials, Wordpress, Design-Wettbewerben und Grafikdesign? Dann ist der COLURZblog genau das Richtige. Tägliche News zu diesen und einigen anderen Themen, sind der perfekte Einstieg in den Tag.

Gut zu wissen...

Bescheid zu wissen, ist von Vorteil. Aus diesem Grund gibt es hier in naher Zukunft nun auch Rezensionen zu lesen. Vorgestellt werden dort Produkte, die etwas mit den Stammbereichen auf COLURZblog zu tun haben und deshalb für Euch Leser relevant sein könnten. Viel Spass!

SPECIAL: X-MAS Gewinnspiel Nr. 3

Der zweite Advent ist nicht mehr fern und passend zum Nikolaustag startet nun auch das dritte X-MAS Gewinnspiel auf dem COLURZblog! heute gibt es wieder insgesamt drei Preise zu gewinnen, darunter auch ein Jahresabo des Digitalphoto Magazins! Wie immer - wer nicht wagt, der nicht gewinnt. In diesem Sinne also ran da und mitgemacht!

Die heutigen Preise sind:
1 x Jahresabo der Digitalphoto im Wert von rund 69.- Euro
1 x das Buch FotoScout von Michael Freeman im Wert von rund 10.- Euro
1 x eine Packung TECCO PD 250 DUO Druckerpapier im Wert von rund 20.- Euro

Wie kann man gewinnen? Ganz einfach ...

Gewinnen, aber wie?

Wer gewinnen will, der muss auch wieder ein wenig was tun. In diesem Fall wirklich extrem einfach ;) Postet Eure Antwort auf folgenden Frage ganz einfach hier unter dem Artikel in den Kommentaren. Jeder kann ein einziges Mal mitmachen (mehrfachpostings zählen alles nur einfach):

Welche Art (Videotrainings, Zeitschriften, Bücher, Internet usw.) der Fortbildung im Bereich Grafikdesign, Fotografie, Photoshop etc. nutzt Ihr am meisten und wieso habt Ihr Euch für dieses Medium im Speziellen entschieden?

Postet einfach Eure Antowrt in den Kommentaren und schon nehmt Ihr teil! Achtet darauf eine gültige Email zu verwenden, sonst kann Euch im Gewinnfall der Preis nicht zugeordnet werden und wird neu verlost!

Einsendeschluss

Der Einsendeschluss für das heutige Gewinnspiel ist der Donnerstag, 10.12.2012 um 20:00 Uhr. Alle richtigen Eingänge nehmen an der Verlosung teil, doppelte Einsendungen werden nicht berücksichtigt und es ist nur eine Teilnahme pro Haushalt gültig. Die Gewinner werden am nächsten Tag im Blog genannt und zusätzlich per eMail informiert. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen! COLURZblog nimmt den Datenschutz sehr ernst, daher werden alle Daten unmittelbar nach dem Gewinnspiel wieder gelöscht. Ein Anspruch auf einen Gewinn besteht nicht. Es entscheidet das Los über den Gewinner.

16 Reaktionen zu “SPECIAL: X-MAS Gewinnspiel Nr. 3”


  1. muck schrieb:


    Zur Fortbildung nutze ich vorwiegend Tutorials aus dem Internet. Sie sind meistens kostenlos, man hat eine riesige Auswahl und man kann jeden Schritt im Video nachverfolgen :)


  2. Benjamin Simonis schrieb:


    Hallo Armin,

    ich nutze hauptsächlich Videotrainigs um mir neues Wissen anzueignen. Warum? Weil ich ein Audio-Visueller Lerntyp bin und ich mir Sachen leichter behalten kann, wenn ich Sie mir als Video ansehe. Außerdem ist es mega praktisch unterwegs auf dem Tablet/Netbook sich einige Video noch mal anzuschauen um Wissen noch mal zu vertiefen bzw. besser zu verstehen.


  3. Jürgen Schmidt schrieb:


    Video2brain. Ich hatte in einer Photoshop Zeitschrift mal ein Video gesehen und seit dem bin ich Stammkunde bei Video2brain. Immer sehr gute Erklärungen die man auch nachmachen kann.


  4. Roland Gugerel schrieb:


    Zur Fortbildung nutze ich meist Videotrainings, da sie zum Teil spezialisierter auf gewisse Themen eingehen. Bücher sind meist allgemeiner gehalten.


  5. Nadja schrieb:


    Wenn ich mich allgemein zu einer Thematik belesen möchte, nutze ich klassische Fachliteratur, da ich hier am besten einen guten Überblick erhalte. Habe ich spezifische Wünsche, nutze ich am liebsten Videotutorials, da diese am effizientesten für mich sind.


  6. Thomas Klinke schrieb:


    Ich nutze gerne Youtube. die Auswahl ist umfangreich, obwohl man zwischen guten und schlechten Posts abwägen muss.


  7. Stefan schrieb:


    Hauptsächlich Tutorials aus dem Internet, weil es am einfachsten ist und obwohl die Qualität sehr schwankt.

    Selten einmal Videotrainings.


  8. Kerstin schrieb:


    Videotutorials auf dvd oder aus dem Netz, wobei ich sie auch sehr gerne als pdf habe, um mal schnell einen Bearbeitungsschritt genau nachlesen zu können ....


  9. Frauke Gimpel schrieb:


    Am meisten nutze ich Bücher. Ich bin da altmodisch und lese auch gern nochmal etwas nach. Das ist auf Papier einfacher, als am Bildschirm und außerdem verfestigt sich so besser, was ich lerne.

    Videos nehmen mehr und mehr eine wichtige Rolle ein, ob auf DVD oder im Netz. Aber noch überwiegen Bücher.


  10. Ute Jensen schrieb:


    Ich bin bei PSD Tutorials durch Zufall gelandet und habe dort eigentlich fast alles gefunden, was ich zum lernen brauchte. Video2brain ist natürlich sensationell, mir aber oftmals zu kostenintensiv und die DOCMA gehört auch zu meinen Lieblingsheften zum Thema Bildbearbeitung.


  11. Kate schrieb:


    Ich schau mir gerne im Internet ein paar Videos zu den jeweiligen Themen an. Ein gutes Buch habe ich bisher noch nicht entdeckt. :/


  12. Regina Weyers schrieb:


    Mir ist der gedruckte Text zum Lernen immer noch am liebsten, damit ich die für mich wichtigen Stellen markieren und bei der Wiederholung dann schneller das Wesentliche erfassen kann... Ich nutze auch Bücher und Zeitschriften, aber ganz häufig erstelle ich mir von Tipps und Anleitungen aus den Netz Dateien, die ich mir oft auch ausdrucke...
    Beste Grüße
    Regina


  13. Andreas Hoops schrieb:


    huptsächlich Tutorials aus dem Internet


  14. Christian schrieb:


    <verschiedene Tutorials von verschiedene Seiten weil es vielfach verschiedene Themengebiete gibt.


  15. Steve Braun schrieb:


    hey ho,

    ichg nze intensiv video2brain und galileo press, außerdem eben den bildbearbeiter, digital photo photoshop und noch psd-box im net.
    wieso? weil alle portale/medien ihre stärken und schwächen haben. es kann gut sein, dass bei video2brain ewig lang kein gutes photoshoptut kommt, aber eben mal bei der bildbearbeiter. die mischung machts, man sollte immer flexibel sein und immer dazu lernen. ;)

    lg steve


  16. Andreas schrieb:


    Zur Zeit nutze ich lediglich Videos aus Youtube und neuerdings die Tips vom Digital Photo Magazin für Tipps zur Bildbearbeitung weil es einfache, spezielle Tipps gibt und dazu noch kostenlos.

Hier kannst Du einen Kommentar abgeben