Der COLURZblog

Interessiert in Tipps, Tricks und Informationen zu Photoshop, Illustrationen, Kunst, Fotografie, Webdesign, Blogdesign, Tutorials, Wordpress, Design-Wettbewerben und Grafikdesign? Dann ist der COLURZblog genau das Richtige. Tägliche News zu diesen und einigen anderen Themen, sind der perfekte Einstieg in den Tag.

Gut zu wissen...

Bescheid zu wissen, ist von Vorteil. Aus diesem Grund gibt es hier in naher Zukunft nun auch Rezensionen zu lesen. Vorgestellt werden dort Produkte, die etwas mit den Stammbereichen auf COLURZblog zu tun haben und deshalb für Euch Leser relevant sein könnten. Viel Spass!

Photoshop Convention: Webinar mit Karsten Rose

Ein weiteres Webinar steht für heute an. Dieses Mal mit Karsten Rose, der auch bereits im letzten Jahr auf der Photoshop Convention zu Gast war.

Karsten Rose ist Fotograf und Druckvorlagenhersteller und hat die Digitalabteilung der Bavaria Bildagentur (gehört heute zu Getty-Images) aufgebaut. Seit 1998 arbeitet er als freier Fotograf und Composer zusammen mit seiner Kollegin Birgit Nitzsche für internationale Bildagenturen und ist Berater für Agenturen und Fotografen. Als freier Dozent für digitale Bildbearbeitung gibt er Firmenkurse für Fotografen, Selbständige, Verlage, Werbeagenturen und arbeitet sehr eng mit der „Akademie der Medien“ in München zusammen.

Auf der Photoshop Convention zeigt er drei Themen:

Verjüngen, Veraltern und Verschönern
Analyse des Bildes und deren Bearbeitung:
- Was macht ein Gesicht jung oder alt.
- Welche Falten, Hautunreinheiten und Farbunterschiede gibt es in dem Gesicht.
- Können diese verstärkt  oder abgeschwächt werden.
- Welche dieser „Hautprobleme“ sind entscheidend für den Alterseindruck.
- Für das verjüngen können die üblichen Werkzeuge eingesetzt werden.
- Für das künstliche Altern werden weitere Bilder und Bildteile verwendet, wenn das Verstärken von Falten usw. nicht ausreicht.
- Hautstruktur (Poren) ändern für jünger oder älter.
- Hautfarben nur angleichen oder komplett ändern

Künstliches Make Up
- Analyse eines Portraits, was gemacht werden muss oder soll, je nach Verwendungszweck (Privatportrait, Geschäftsportrait, Werbung)
- Festlegung der Schminkfarben
- Was soll wie geschminkt werden, Wangen, Augen usw.
- Wie ist die original Hautfarbe. Hell, Dunkel, Schwarz
- Farben können auf die verschiedenen Hautfarben nicht einfach aufgetragen werden, insbesonders, wenn die unterschiedliche Leucht- Deckkraft haben müssen.
-Vorbereitung der Haut für die unterschiedlichen Farben.
- Künstliche Wimpern.
- Nasen, Augen und Mundform korrigieren.
- Lippengröße ändern.
- Zähne in Farbe und Stand korrigieren.
- eventuell Tattoos erstellen.
- künstliche Fingernägel erstellen.

Ausgefallene Kombination von Menschen und Natur
-Was muss bei der Aufnahme der verschiedenen Bilder beachtet werden.
- Perspektive
- Make-up
- Größenverhältnisse
- Lichtrichtung und Lichtart
- Objektivbrennweite
- Aufnahmeblende
- Auswahlen erstellen.
- Auswahlkanten nacharbeiten
- Farben und Kontraste der einzelnen Bildelemente anpassen
- dem gesamten Bild einen einheitlichen Farb- und Kontrastlook geben

Außerdem wird er am Samstag, den 8.11.08 auch einen eintägigen Workshop durchführen zum Thema:

Virtuelle Schönheitsfarm: People Retusche vom Scheitel bis zur Sohle
Arbeiten Sie für ein Modemagazin? Sind Sie People-Fotograf? Es gibt viele Bereich, in dem es darauf ankommt Körper und Gesichter zu verschönern. In diesem Workshop lernen Sie alle wichtigen Techniken. Unter anderem:
Analyse eines Bildes was geändert wird muss auf Grundlage des Verwendungszweckes und des vorherrschenden  Trends.

- Gesichtsform anpassen und die Symmetrie beachten
- Körperform anpassen
-Hollywood Augen erstellen – Augen / Pupillen in der Größe anpassen. Augenbrauen und Wimpern korrigieren. Schlupflied korrigieren.
-Mund und Lippen verändern
- Nase korrigieren
-Beauty-Haut erstellen, durch verschiedene Filter
-Nur die hellen Bereiche in der Haut weicher machen, Poren und dunkle Bereiche jedoch nicht oder in unterschiedlicher Stärke.
- Alters Falten reduzieren (verjüngen)
- Körperfalten reduzieren und ganz verschwinden lassen
-Hautfarbe ändern durch farbige Flächen, Einfärben und  Verlaufsumsetzung.
-Schminkeffekte, Rouge anlegen, Farbangleichungen in der Haut
-Haare und Frisur korrigieren.
- Beine verschlanken über Pfade, Stempel, Verflüssigen oder Verkrümmen
-Hände retuschieren
-Neue Fingernägel anfertigen
-Ausdruckstarkes Portrait im RAW Konverter erstellen.
-Brust Vergrößerung

Das Webinar findet Dienstag, den 14.10.2008 um 17:30 Uhr statt.

Hier geht es dann zum Seminar:

http://mmse-v5.emea.adobe.acrobat.com/photoshopconvention2008rose/ 

Wer weitere Informationen zum technischen Ablauf braucht, der kann sich einfach den ersten Artikel zu den Webinaren noch einmal durchlesen. Dort ist alles erklärt.

Viel Spaß dabei!

Hier kannst Du einen Kommentar abgeben