Der COLURZblog

Interessiert in Tipps, Tricks und Informationen zu Photoshop, Illustrationen, Kunst, Fotografie, Webdesign, Blogdesign, Tutorials, Wordpress, Design-Wettbewerben und Grafikdesign? Dann ist der COLURZblog genau das Richtige. Tägliche News zu diesen und einigen anderen Themen, sind der perfekte Einstieg in den Tag.

Gut zu wissen...

Bescheid zu wissen, ist von Vorteil. Aus diesem Grund gibt es hier in naher Zukunft nun auch Rezensionen zu lesen. Vorgestellt werden dort Produkte, die etwas mit den Stammbereichen auf COLURZblog zu tun haben und deshalb für Euch Leser relevant sein könnten. Viel Spass!

Lebenszeichen die 1832te....

Oha, es rührt sich was auf dem Blog. Ja - richtig gelesen. Ein neuer Beitrag ist da. Dieser hier. Frisch aus dem Ofen könnte man sagen.

Es war ja nun doch schon wieder einige Zeit verdammt ruhig hier auf dem Colurzblog und selbst entgegen der vergangenen Ankündigungen, dass es hier doch mal bald wieder richtig zur Sache geht, schlief der Laden hier doch wieder ein wenig ein. Leider. Der Grund dafür ist einfach. Es fehlte an Zeit. Das Real Life hielt mich doch bis heute etwas gefangen und ich hatte in den letzten Monaten so viel zu tun, dass hier wohl oder übel der Colurzblog darunter leiden musste. So war ich neben meiner eigentlichen Tätigkeit als freier Mediengestalter auch auf einigen anderen Hochzeiten unterwegs. Dazu zählten verschiedene Seminare und Workshops, die Mitarbeit im Orga-Team der diesjährigen TION (www.tion2011.de), Videoproduktionen bei video2brain in Graz (www.video2brain.com), die veröffentlichung eines weiteren Buches bei Addison-Wesley (www.addison-wesley.de) und noch viele viele weitere Punkte. Über all das werdet Ihr in nächster Zeit noch etwas mehr und detailierter erfahren. So viel aber mal als »Entschuldigung« für den langen Stillstand.

Ein weiterer Punkt war aber auch, dass die alte WordPressinstallation quasi 100 Jahre alt war. So alt zumindest, dass ich hier nicht einfach via automatisiertem Update auf eine neuere Version umsteigen konnte, sondern ein etwas umfangreicherer Einstieg notwendig wurde. Ein Einstieg, der sich zeitlich für mich einfach nicht zu realisieren war und ehrlicherweise drückt man sich ja auch gerne vor Dingen, die einem jetzt nicht unbedingt die größte Freude bereiten. Schön also, wenn man hier auch auf fähige Menschen im eigenen Netzwerk zurückgreifen kann, die sich solchen zusätzlichen Schwierigkeiten annehmen. Ein Dank geht hier raus an Rene Kreupl (www.renekreupl.de), der sich um diese Baustelle gekümmert hat. Big up!

So - damit ich Euch aber hier nicht zu sehr langweile noch ein paar schnelle Informationen im Stile eines Tickers: Blogdesign veraltet - neues kommt. Blogbeiträge - kommen wieder. Allgemein - es geht weiter...

Bis dahin und danke für die Treue,

Armin aka Colurz

2 Reaktionen zu “Lebenszeichen die 1832te....”


  1. mamo schrieb:


    ich sag da nur rene kreupl forever! der typ kann echt was :-)
    hoffe hier gehts bald wieder mit interessanten beiträgen weiter...


  2. Viktor schrieb:


    Wie wäre es mit ein paar mehr Details zu den interessanten Seminaren etc., die du im Beitrag anklingen lässt. So quasi als Vorsatz fürs neue Jahr? :D

Hier kannst Du einen Kommentar abgeben