Der COLURZblog

Interessiert in Tipps, Tricks und Informationen zu Photoshop, Illustrationen, Kunst, Fotografie, Webdesign, Blogdesign, Tutorials, Wordpress, Design-Wettbewerben und Grafikdesign? Dann ist der COLURZblog genau das Richtige. Tägliche News zu diesen und einigen anderen Themen, sind der perfekte Einstieg in den Tag.

Gut zu wissen...

Bescheid zu wissen, ist von Vorteil. Aus diesem Grund gibt es hier in naher Zukunft nun auch Rezensionen zu lesen. Vorgestellt werden dort Produkte, die etwas mit den Stammbereichen auf COLURZblog zu tun haben und deshalb für Euch Leser relevant sein könnten. Viel Spass!

Comic Book Style Tutorial

Comics erfreuen sich bis zum heutigen Tag noch immer größter Beliebtheit bei groß und klein. Um einen kleinen Überblick der Arbeitsweise beim Erstellen eines Comics mit Hilfe von Photoshop zu bekommen, ist das Tutorial Comic Book Style Graphic Design auf Go MediaZine gerade recht und interessant. Zwar geht es hier nicht in allen Punkten wirklich ins Detail, doch kann man sich einen sehr guten Eindruck über eine der vielen möglichen Herangehensweisen beim Erstellen eines Comic Characters mit Stift, Papier und Photoshop verschaffen.

[inspic=248]

Beim Studieren des Artikels bekommt man unweigerlich Lust, selbst einmal wieder zum Stift zu greifen und loszulegen. Kleiner Tipp: Macht's einfach mal! Übung macht den Meister und abgesehen davon, Spaß bringt es auch! Alles in allem ist dieses Tutorial eher etwas für fortgeschrittene User, aber auch der interessierte Anfänger kann sich hier einige gute Tipps herausziehen. Anschauen - es lohnt sich!

2 Reaktionen zu “Comic Book Style Tutorial”


  1. Matti von Mattis World of Warcraft Blog schrieb:


    Du hast recht. Da bekommt man wirklich lust mal selber einen Comic zu zeichnen. Aber ich glaube daß man da viel Zeit investieren muss um halbwegs brauchbare Ergebnisse zu erzielen. Und wenn man die nicht hat kann das ganze bestimmt auch ziemlich frustrierend sein. Deshalb laß ich da doch lieber die Finger von.


  2. Comics schrieb:


    Aber Übung bekommt man es nur wenn man es selber probiert und Zeit investiert.

Hier kannst Du einen Kommentar abgeben