Der COLURZblog

Interessiert in Tipps, Tricks und Informationen zu Photoshop, Illustrationen, Kunst, Fotografie, Webdesign, Blogdesign, Tutorials, Wordpress, Design-Wettbewerben und Grafikdesign? Dann ist der COLURZblog genau das Richtige. Tägliche News zu diesen und einigen anderen Themen, sind der perfekte Einstieg in den Tag.

Gut zu wissen...

Bescheid zu wissen, ist von Vorteil. Aus diesem Grund gibt es hier in naher Zukunft nun auch Rezensionen zu lesen. Vorgestellt werden dort Produkte, die etwas mit den Stammbereichen auf COLURZblog zu tun haben und deshalb für Euch Leser relevant sein könnten. Viel Spass!

Archive: Webdesign Inspirationen

Minimalistisches Webdesign: 50 Beispiele

Weniger ist ja bekanntlich manchmal sehr viel mehr. Das ist zwar keine Regel, die man nun wirklich immer anwenden kann, aber sie stimmt doch recht häufig. So natürlich auch im Webdesign. Überladene und »zugeknallte« Weblayouts haben selten wirklich Sinn und sind noch seltener für den Besucher der Webseite hilfreich. Beispiele für solche Auftritte gibt es ja häufig im Internet zu bestaunen, an Exemplare die das genaue Gegenteil zeigen, also eben das angesprochene »weniger ist mehr« verkörpern, erinnert man sich nicht so leicht. [inspic=703]Einen schönen Einblick in die Möglichkeiten minimalistischen Designs gibt hier der Artikel »50 Inspiring Examples of Minimalism in Web Design« auf »Line25«. Wie unschwer dem Titel zu entnehmen ist, wurden hier insgesamt 50 Weblayouts zusammgetragen, die allesamt eines definitiv nicht sind: überladen. Eine schöne Inspiration!

40 Vector Icons zum Thema Bildbearbeitung

So, heut kommt mal wieder etwas für die Icon Fans. Dieses Set besteht aus insgesamt 40 verschiedenen Icons, die klar im Bereich der Bildbearbeitung angesiedelt sind. Aus diesem Grund würden sich diese eben auch perfekt dazu eignen, in einem Bildbearbeitungsprogramm genutzt zu werden.

Wenn man sich das »40 Image Editing Vector Icons« Set aber mal genauer ansieht, so stellt man fest, dass sich einige davon auch ganz gut zu anderen Zwecken, beispielsweise zur Einbindung auf der eigenen Homepage usw. eignen könnten. Klar ist aber in jedem Fall, dass bei der Erstellung dieses Sets auf eine Benutzung im Bereich Software abgezielt wurde. Schaut es Euch mal an und entscheidet selbst, ob Ihr damit etwas anfangen könnt. Die Verwendung, auch für kommerzielle Projekte, ist komplett frei, allerdings wird ein Link Back gewünscht. Das dürfte ja wohl auch kein Problem darstellen.[inspic=402]

Webdesign: Collagen-Optik

Ein besonders beliebter Trend im Webdesign ist momentan die Verwendung von Collagen-Optik. Schön anzusehen ist diese natürlich auch, keine Frage. Jetzt wird sich sicherlich nicht jeder etwas darunter vorstellen können, wenn man von Collagen im Bezug auf modernes Webdesign spricht. Da können einige Beispiele nicht schaden, die sehr eindrucksvoll zeigen, was denn damit so alles möglich ist. Grenzen gibt es eigentlich keine, bis auf die eigene Phantasie.

Im folgenden habe ich Euch einmal 5 Webseiten zusammengesucht, die genau diesen Trend aufgegriffen haben und Paradebeispiele für diesen Stil sind. Geschmäcker sind natürlich verschieden, aber nehmt das Ganze als kleine Inspirationsquelle für eigene Projekte, denn dafür sind sie wirklich bestens geeignet. Viel Spaß beim Betrachten!

  1. Stolendesign.net [inspic=344]
  2. Mario Grau Port­fo­lio [inspic=345]
  3. Creatif.com [inspic=346]
  4. Art­ful Dod­ger [inspic=347]
  5. Ad Absur­dum [inspic=348]

Die richtige Farbwahl - schau aus dem Fenster!

Als Webdesigner macht man sich die verschiedensten Gedanken, wenn es um die Gestaltung einer neuen Webseite geht. Eine der wichtigsten Entscheidungen ist es aber, die richtigen oder besser gesagt, passenden Farben zu wählen. Nicht anders ergeht es dem Grafiker, der am aktuellen Flyer für eine bestimmte Veranstaltung sitzt und sich neben der Platzierung der wichtigsten Daten, eben auch Gedanken um die richtige Farbwahl machen muss.

Das Thema der Farbwahl ist nicht zu unterschätzen! Eine unpassende Farbwahl kann den Eindruck eines Projektes durchaus ins Negative rücken. Bei einer Werbung für ein klassisches Konzert auf Neon Farbtöne zurückzugreifen, wäre wohl milde gesagt, etwas "gewagt". Welchen Eindruck das Ganze bei der Zielgruppe hinterlässt, kann man sich vorstellen. (mehr…)

Wahnsinnig schön - Masters of Graphic Design

Wahnsinn - mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen, denke ich. Wer mir nicht glaubt, der darf sich gerne selbst davon überzeugen. Das Smashing Magazine hat mal wieder eine gigantische Auflistung aus dem Ärmel gezaubert - Creativity Spark From Masters Of Graphic Design. Ein absoluter Hingucker. Wer so richtig Lust auf mehr bekommen hat, der sollte sich einfach mal die Webseiten der einzelnen Künstler anschauen. Da dürften dann wohl einige Stunden ins Land gehen, würde ich mal behaupten. Daumen hoch und *Anschaupflicht*!

Hypnoteis - ein Portfolio der ganz besonderen Art

Teis Albers ist ein junger Grafikdesigner aus den Niederlanden, der dort sehr erfolgreich als Freelancer für die verschiedensten Firmen tätig ist. Zu seinen Kunden gehören unter anderem MTV, Ecko, Budweiser, Converse und Lucky Strike, um nur einige zu nennen. Auf seiner Webseite Hypnoteis.nl gibt es einige seiner Arbeiten zu begutachten. Wirklich hervorragender Querschnitt durch sein künstlerisches Schaffen - beeindruckend schön. Sehr gute Inspirationsquelle für Illustrationen! Am besten gleich bookmarken...

[inspic=82]

Ein Feuerwerk...

... der Inspiration findet man auf Macacolandia.com. Vielen dürfte diese Seite schon bekannt sein, aber es gibt bestimmt noch den ein oder anderen, der sie noch nicht kennt. Eine fast unerschöpfliche Quelle toller und absolut hochwertiger Illustrationen. Dazu kommt auch noch erschwerend, dass nicht nur die vorgestellten Projekte wirklich mehr als einen Blick wert sind, nein, selbst die Darstellung der gesamten Webseite ist absolut stimmig und unterstreicht die Qualität des ganzen. Viel Spaß beim stöbern, es lohnt sich wirklich sehr!

[inspic=80]