Der COLURZblog

Interessiert in Tipps, Tricks und Informationen zu Photoshop, Illustrationen, Kunst, Fotografie, Webdesign, Blogdesign, Tutorials, Wordpress, Design-Wettbewerben und Grafikdesign? Dann ist der COLURZblog genau das Richtige. Tägliche News zu diesen und einigen anderen Themen, sind der perfekte Einstieg in den Tag.

Gut zu wissen...

Bescheid zu wissen, ist von Vorteil. Aus diesem Grund gibt es hier in naher Zukunft nun auch Rezensionen zu lesen. Vorgestellt werden dort Produkte, die etwas mit den Stammbereichen auf COLURZblog zu tun haben und deshalb für Euch Leser relevant sein könnten. Viel Spass!

Archive: Rezension

Video-Training: Digitales Face & Bodystyling

Schon vor einiger Zeit kam das Buch »Digitales Face & Bodystyling« von Birgit Nitzsche und Karsten Rose bei Addison-Wesley auf den Markt. Die damalige Rezension des Buches auf dem COLURZblog kann man gerne hier nachlesen. Nun auch schon seit einiger Zeit erhältlich, aber natürlich noch immer wärmstens zu empfehlen, ist das gleichnamige Video-Tutorial der beiden, welches von Video2Brain herausgebracht wurde.[inspic=725]Wer sich für den Fachbereich der Beautyretusche bzw. für das Face & Bodystyling interessiert, aber nur ungerne mit dem Buch parallel zum Rechner arbeitet, hat mit diesem Video-Training nun eine passende Alternative. Das Video-Training richtet sich wie schon das Buch an Fortgeschrittene Anwender oder Profis. (mehr…)

Buchrezension: »Adobe Photoshop CS4 - Neue Workshops für Composing und Montage« von Uli Staiger

»Adobe Photoshop CS4 - Neue Workshops für Composing und Montage« ist der Titel des neuesten Buches von Uli Staiger (www.dielichtgestalten.de). Wie bereits seine anderen Bücher ist auch dieses beim MITP-Verlag erschienen. Uli Staiger zählt schon seit Jahren zu den bekanntesten Photoshop Experten des Landes und hat sich mit seinen Arbeiten auch international einen Ruf als aussergewöhnlicher Photoshop Künstler im Bereich des Digital Composing erarbeitet. Seine Kenntnisse als Fotograf und Fototechniker kommen Ihm bei der Erstellung seiner digitalen Collagen zugute und lassen sie zu phantastischen Welten werden, die den Betrachter immer wieder verblüffen und begeistern.[inspic=719] (mehr…)

Buchrezension: Digitales Face & Bodystyling - Porträtretusche mit Photoshop

»Digitales Face & Bodystyling - Portätretusche mit Photoshop« ist der Name des neuen Buches von Birgit Nitsche und Karsten Rose, welches im Addison Wesley Verlag erschienen ist. Das erfahrene Autorengespann führt den Leser in diesem aktuellen Werk in die Welt der digitalen Schönheitsfarm ein. Ein wenig zu dick, zu klein oder zu viele falten um die Augen? Im Zeitalter der digitalen Bildbearbeitung kein Grund für schlechte Laune, denn es gibt praktisch keinen menschlichen Makel, der nicht behoben werden könnte - dank Photoshop.[inspic=587] (mehr…)

Rezension: Schärfe Deinen Blick

Sich täglich in der großen Bilderflut zu Recht zu finden und bei diesem unglaublich riesigen Angebot nicht völlig verwirrt zu werden, bedarf schon einer erweiterten Kompetenz. Möchte man zusätzlich noch selbst mit ein bisschen Anspruch Portraits machen und einen eigenen Stil entwickeln, finde ich es sehr hilfreich Ansätze zu haben.

Anspruchsvolle Portraits

Portraits werden von fast jedem gemacht der eine Kamera besitzt, aber was eine gute Aufnahme ausmacht bleibt vielen verborgen. Einen geschulten bzw. scharfen Blick dafür zu bekommen erfordert nicht nur viel Übung, sondern im Idealfall auch eine gute Anleitung. Wer sich hier also etwas mehr erarbeiten möchte, ist mit diesem Buch sehr gut bedient.[inspic=567]Nicht nur das: wer tiefer in die Materie eindringen will, hat ein klares, umfangreiches und alle Epochen der Fotografie abdeckendes Buch zu Verfügung. Die abgebildeten Fotos werden in 12 Kapiteln sehr gründlich, aber viel wichtiger noch, sehr inspirierend besprochen. Manche der Fotos hatten für mich auf den ersten Blick keine größere Relevanz. (mehr…)

Rezension: Photoshop Ebenen – Photoshops wichtigstes Werkzeug genau erklärt

Wie der Titel es schon verrät, in diesem Buch geht es um einen der wichtigsten Bestandteile von Adobe Photoshop: die Ebenenfunktion und deren verschiedene Anwendungsmöglichkeiten.

Matt Kloskowski bringt dem Leser in diesem Buch Schritt für Schritt bei, welche Möglichkeiten der Bildbearbeitung sich mit Hilfe der Ebenen erschließen. In 9 sehr übersichtlich strukturierten Kapiteln führt er den Leser durch die Welt der Ebenenfunktionen und erklärt dabei immer nachvollziehbar anhand eines konkreten Beispiels, die Auswirkungen der einzelnen Einstellungen auf die Arbeit.[inspic=496] (mehr…)

Rezension: Joe McNally - Der entscheidende Moment!

Gleich zu Anfang im Aufmacher „Worum geht`s“, beschreibt Autor Joe McNally mit einfachen Worten das Wesen dieses Buches: es geht darum Fotograf zu sein. Egal ob man bereits Profi ist, sich selbst zu den Amateuren zählt oder noch ganz am Anfang steht - für viele ist es einfach die Leidenschaft auf den Auslöser zu drücken, ist es der Moment genau zum richtigen Zeitpunkt ausgelöst zu haben.

Nun gibt es unzählige Situationen in denen fotografiert wird, aber oft fehlen die richtigen Rahmenbedingungen um genau solche Momente zu schaffen, sie zu erkennen wenn sie sich bieten und diese dann auch festzuhalten. Um ein Bewusstsein dafür zu bekommen, braucht es nicht nur die richtige innere Einstellung, sondern auch extrem viel Erfahrung.

Mit Leidenschaft fotografieren

Genau an diesem Punkt des eigenen Schaffens setzt dieses Buch von John McNally an. Er scheut sich nicht uns an seiner enormen Erfahrung im Bereich Fotografie teilhaben zu lassen und seine Beschreibungen vermitteln dem Leser überzeugend, dass er geradezu Spaß daran hat, uns diese Leidenschaft ehrlich und ungekünstelt näher zu bringen. (mehr…)

Rezension: Canon EOS 1000D - Entdecken Sie ihre kreative Seite!

Der Markt der digitalen Spiegelreflexkameras ist breit gefächert. Das Angebot von Kameras, entsprechendem Zubehör und verschiedensten Fachbüchern zum Thema, ist besonders für Einsteiger anfangs recht unüberschaubar. Sich in diesem Fall weitere Informationen zu holen, liegt dabei auf der Hand.
Wer sich allerdings schon für eine spezielle Kamera entschieden hat, in diesem Fall die digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS 1000D, der hat nun mit dem neuen Buch von Michael Gradias, erschienen bei Markt und Technik,  die Möglichkeit sich zielgerichtet zu informieren.

Das Buch richtet sich vor allem an Einsteiger und Fortgeschrittene User, der geneigte Profi wird mit diesem Buch weniger anfangen können, da in diesem Werk vor allem die Grundlagen im Bereich digtialer Fotografie am Beispiel der Canon EOS 1000D gezeigt und verständlich gemacht werden. Für User, die sich diese Kamera aus der EOS Serie von Canon erst kürzlich zugelegt haben und vorher noch keinerlei bis wenig Erfahrungen im Bereich der Spiegelreflexkameras gemacht haben, ist diese Buch eine grundsätzlich sehr nützliche Lektüre.

Michael Gradias versteht es sehr gut, den Leser an die Hand zu nehmen und Ihm die auf den ersten Blick unüberschaubar komplexe Welt der digitalen Fotografie Schritt für Schritt näher zu bringen. Das Buch ist insgesamt in 12 logische Oberbegriffe unterteilt, die es dem Leser anhand von sinnvollenTeilrubriken ermöglichen, recht schnell schon die ersten Erfolgserlebnisse zu erleben.

[inspic=462] (mehr…)